Uwe Reckmann
Ihr Oberbürgermeister für Merseburg

Erfahrung im Ehrenamt und in der Kommunalpolitik

"Echtes ehrenamtliches Engagement ist der Grundpfeiler einer funktionierenden Gemeinschaft"

Seit meiner Schulzeit engagiere ich mich in zahlreichen Bereichen. Im Jahr 1994 wurde ich erstmals in den Merseburger Stadtrat gewählt, dem ich bis zum Jahre 2019 angehörte. Ich war in verschiedenen Funktionen (Vorsitzender von mehreren Ausschüssen, Fraktionsvorsitzender und Vorsitzender des Stadtrates) aktiv. Das biblische Wort „Suchet der Stadt Bestes“ war immer das Motto meiner Tätigkeit. Bei den kommunalen Unternehmen Gebäudewirtschaft Merseburg GmbH, Stadtwerke Merseburg GmbH und Merseburger Innovations- und Technologiezentrum GmbH (MITZ) war bzw. bin ich Mitglied des Aufsichtsrates.


Uwe Reckmann - OB-Wahl-Kandidat beim bundesweiten Vorlesetag in einem Merseburger Pflegeheim: Erinnerungen einer Gagfah-Göre von Kristina Langner-Kliche

Uwe Reckmann - OB-Wahl-Kandidat beim bundesweiten Vorlesetag in einem Merseburger Pflegeheim: Erinnerungen einer Gagfah-Göre von Kristina Langner-Kliche

Durch meine zwei Töchter, die erfolgreiche Faustballerinnen (Landesmeister) sind, bin ich zum Merseburger Sportverein (MSV) Buna-Schkopau gekommen und dort als Kassenprüfer tätig. Bei Veranstaltungen des Kreissportbundes Saalekreis wie dem Neujahrslauf und der Sportlerwahl oder dem Lions-Club-Sponsorenlauf bin ich zusammen mit meiner Familie regelmäßig dabei.

Uwe Reckmann - OB-Wahl-Kandidat mit Ehefrau Ilka und Staatssekretär Dr. Steffen Eichner beim Neujahrslauf des Kreissportbundes Saalekreis

Uwe Reckmann - OB-Kandidat mit Ehefrau Ilka und Staatssekretär Dr. Steffen Eichner beim Neujahrslauf des Kreissportbundes Saalekreis

Uwe Reckmann - OB-Wahl-Kandidat beim Blutspenden

Uwe Reckmann - OB-Wahl-Kandidat beim Blutspenden

Meine umfangreichen ehrenamtliche Aktivitäten sind für mich Ehrensache und bereichern mich zugleich persönlich auf vielen Ebenen. Im Kulturbereich bin ich als Kassenprüfer des Förderkreises Klosterbauhütte Merseburg e. V und des Vereins der Freunde und Förderer der Vereinigten Domstifter e. V. tätig und seit vielen Jahren Mitglied im Altstadtverein Merseburg e.V. und im Verein Sternfreunde Planetarium e. V. Seit 2019 gehöre ich dem Gemeindekirchenrat des Evangelischen Kirchspiels Merseburg an und bin dort im Finanzausschuss engagiert.

Uwe Reckmann OB-Wahl-Kandidat: Ansprache anlässlich der Einweihung des Gedenksteins zum Ende des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren

Uwe Reckmann OB-Kandidat: Ansprache anlässlich der Einweihung des Gedenksteins auf dem Stadtfriedhof zum Ende des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren

AHA Effekt am Straßeneck. Anbringung des Zusatzschildes zur Brotuffstraße durch Uwe Reckmann, Mitglied des Merseburger Altstadtvereins, gemeinsam mit der Familie.

AHA Effekt am Straßeneck. Anbringung des Zusatzschildes zur Brotuffstraße durch Uwe Reckmann, Mitglied des Merseburger Altstadtvereins, gemeinsam mit der Familie.